Wie entsteht ein Lippen Permanent Make-up?

Aktualisiert: Aug 20

In diesem Blogbeitrag zeige ich euch wie ein Lippen Permanent Make-up entsteht. Die folgenden Bilder zeigen die Lippen der selben Kundin im Verlauf der Entstehung.

Vor der 1. Behandlung Direkt nach der 1. Behandlung

Direkt nach der Behandlung ist sind die Lippen angeschwollen und die Farbe erscheint viel zu stark und sehr intensiv. Nicht erschrecken! Die Abheilungsphase dauert einige Wochen. Dabei verändert sich die Farbe ständig.


2 Wochen nach der 1. Behandlung 8 Wochen nach der 1. Behandlung

Im Anfangsstadium der Abheilung löst sich die Kruste ab. Die Abheilungsphase dauert ungefähr 12 Tage . Die Farbe ist nach dem Ablösen der Kruste kaum mehr sichtbar. Das könnt ihr auf dem Bild "2 Wochen nach der 1. Behandlung" gut erkennen. Man könnte in leicht flaues Gefühl bekommen und erschrecken, denn der Kontrast zum Anfang ist wirklich sehr stark. Doch dann, wie ein kleines Wunder, kommt die Farbe langsam wieder zum Vorschein. Ganz langsam entwickelt sie sich in der Haut. Wie eine Raupe, die sich zum Schmetterling entwickelt. Und nach 6-8 Wochen sieht man dann das endgültige Ergebnis der abgeheilten Farbe und die 2. Behandlung kann gemacht werden. Bei der 2. Behandlung werden dann Unebenheiten und fehlende Farbstellen ausgefüllt und korrigiert, wobei auch die Farbe nochmals intensiviert werden kann, falls dies gewünscht wird.

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen